Sprungziele
Seiteninhalt

Positive Halbzeitbilanz des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) - Schon über 90 Bildungseinrichtungen über das PNO erreicht

Vor zwei Jahren, zum 1. November 2014 hat das Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) seine Arbeit aufgenommen. Zur „Halbzeit“ des Projekts wurden bereits über 90 Bildungseinrichtungen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention weitergebildet. Das Netzwerk mit dem Ziel, Einrichtungen gesundheitsförderlicher zu gestalten und die körperliche und seelische Gesundheit sowie die soziale Teilhabe von Kindern im Alter von 3 – 10 Jahren und ihren Familien zu fördern, ist auf einem erfolgreichen Weg.

PNO hat im gesamten Landkreis einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht und ist zu einer positiven Marke geworden. Das Netzwerk, in dem Akteure aus dem Gesundheits-, Jugendhilfe- und Bildungssystem regelmäßig an Runden Tischen zusammen kommen, entwickelt sich stetig weiter.

Organisations- und Schulentwicklung

Kindertagesstätten und Schulen, die Interesse an der Organisations- bzw. Schulentwicklung haben, können sich noch bis Ende März 2017 beim Präventionsnetzwerk Ortenaukreis melden (Kontakte der Präventionsbeauftragten siehe Randspalte).

Die vom PNO angebotene Organisationsentwicklung für Kindertageseinrichtungen sowie die Schulentwicklung für Grundschulen und Grundstufen der Förderschulen wird sehr gut angenommen. Der 18-monatige Weiterbildungsprozess mit sechs Fortbildungsbausteinen für das gesamte pädagogische Team wird effektiv umgesetzt. Bereits 46 Bildungseinrichtungen nehmen daran teil. Die Einrichtungen wählen während der Zeit ein Schwerpunktthema. Resilienz/Förderung der seelischen Gesundheit stellt dabei momentan das meist gewählte Thema dar. Bereits drei Kindertageseinrichtungen und eine Grundschule im Ortenaukreis können sich über das verliehene Zertifikat „Weiterentwicklung zur gesundheitsförderlichen Einrichtung“ freuen. Das Ziel, in der Projektlaufzeit 50 Einrichtungen über dieses Angebot zu erreichen, ist bereits jetzt nahezu erreicht.

Bedarfsorientierte Fortbildungen

Auch die Nachfrage nach dem kleineren Format der bedarfsorientierten Fortbildungen für Kindertagesstätten sowie Grundschulen und Grundstufen der Förderschulen zu den Themen seelische Gesundheit und Resilienz, soziale Teilhabe, professionelle pädagogische Begegnung mit herausforderndem Verhalten, Zusammenarbeit mit Eltern und Gesundheit der pädagogischen Fach- und Lehrkräfte ist sehr zufriedenstellend. Seit dem Start des Angebots im Frühjahr dieses Jahres wurden über 45 Fortbildungen in verschiedenen Kindertagesstätten und Schulen durchgeführt. Für 2017 liegen zahlreiche weitere Anmeldungen vor. Zu den Bedarfsorientierten Fortbildungen können sich Einrichtungen weiterhin laufend an das PNO wenden.

Runde Tische und Kreiskonferenz Prävention und Gesundheitsförderung

Je zweimal jährlich tagen die kreisweite Präventionsund Gesundheitskonferenz sowie die Runden Tische PNO in jeder Raumschaft des Ortenaukreises. Insgesamt sind bisher rund 150 Personen und Institutionen daran beteiligt. Für die Weiterentwicklung des Netzwerkes und den gegenseitigen Austausch sind diese Treffen unerlässlich und mittlerweile eine feste Größe im PNO. Zahlreiche PNO-Angebote wie Fachtage und Workshops sowie diverse Netzwerkprojekte kristallisieren sich hier heraus und konnten mittlerweile realisiert werden.

Aktuelle Themen im Blick

Das PNO hat auch die aktuelle gesellschaftliche Situation im Blick und versucht mit passenden Angeboten zu reagieren. Aufgrund des hohen Bedarfs, Kindertageseinrichtungen anlässlich der steigenden Anzahl von Kindern und Familien mit Fluchterfahrung im Ortenaukreis zu unterstützen, wurden ein Curriculum und eine eine Handreichung „Stärkung von Kita- Teams in der Begegnung mit Kindern und Familien mit Fluchterfahrung“ entwickelt.
Eine weitere Handreichung zum Thema „Soziale Teilhabe“ befindet sich in der Entstehung. Auch für das Thema „Umgang mit Neuen Medien“ wird ein Konzept für pädagogische Fachkräfte und Familien ausgearbeitet, das 2017 in allen Raumschaften umgesetzt werden soll.

Autor: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) 
Seite zurück Nach oben