Sprungziele
Seiteninhalt

Zweite Hofweierer Kindertagesstätte verankert Gesundheitsförderung im pädagogischen Alltag

Die katholische Kindertagesstätte Hofweier mit seinen Häusern Haus Georg Ehret und Haus St. Wolfgang, ist nach dem Ökumenischen Martinkindergarten Diersburg, die zweite Hohberger  Einrichtungen, die den Prozess der Organisationsentwicklung im Rahmen des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) erfolgreich umgesetzt und das Thema Gesundheitsförderung im pädagogischen Alltag der Einrichtung verankert hat. 18 Monate hat sich das Team von einer Prozessbegleiterin unterstützen lassen, um sich den Themen der Gesundheitsförderung und Prävention zu widmen. Am Mittwoch, den 19.07.17 fand in dem liebevoll geschmückten Garten des Hauses Georg-Ehret die feierliche Zeremonie statt.  

Zahlreiche Gäste, darunter Verteter der politischen, aber auch der kirchlichen Gemeinde, ließen es sich nicht nehmen, dem Team von Nicole Ehret und Elvira Müller für ihr hohes Engagement zu danken.  

Ullrich Böttinger, Leiter des PNOs und Sarah Henschke, regionale Präventionsbeauftragte der Raumschaft Offenburg überreichten die Zertifikate an das Team. Musikalisch umrahmt, wurde der Abend mit Musik von zwei pädagogischen Fachkräften. Ausklang fand der Abend bei sommerlichen Temperaturen mit kühlen Getränken und einem gesunden Finger Food Buffet." 

Hier gelangen Sie zum Bericht der Mittelbadischen Presse.

Seite zurück Nach oben