Sprungziele
Seiteninhalt

Ein Angebot unserer Kooperationspartner "Jolinchen Kids"

Das Thema „Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten“ hat in den letzten Jahren sehr große Bedeutung erlangt. Lebensstilbedingte Krankheiten treten auch bei Kindern immer häufiger auf. Umso wichtiger ist es, das Bewusstsein für Gesundheit und den Spaß an gesundheitsförderlichem Verhalten schon im Kindergartenalter spielerisch zu entwickeln.

Die AOK Baden-Württemberg engagiert sich daher bereits seit vielen Jahren mit nachhaltigen Präventionsangeboten in den Lebenswelten von Kindern. Mit „JolinchenKids“ hat sie nun ein Angebot für Kindertageseinrichtungen entwickelt. Ziel des Angebotes ist es, dass KiTas zu einer gesunden Lebenswelt werden, in der die Gesundheit von Kindern, Eltern und KiTa-Mitarbeiter/innen erhalten und verbessert werden kann.

Wesentlich für „JolinchenKids“ ist ein ganzheitlicher und nachhaltiger Gesundheitsförderungsansatz, der sich am Bedarf jeder einzelnen Kita ausrichtet. Alle Akteure der KiTa sollen dabei in die Planung, Umsetzung und Bewertung der gesundheitsbezogenen Aktionen eingebunden werden.

„JolinchenKids“ beinhaltet Module zu den Themen „Bewegung“, „Ernährung“, „Seelisches Wohlbefinden“, „Elternpartizipation“ und „ErzieherInnengesundheit“.

Im Rahmen einer zweitägigen Schulung stellt die AOK Baden-Württemberg das Gesamtkonzept vor und erläutert das grundlegende Wissen zu den von der KiTa gewählten Modulen. Für jedes dieser Module gibt es außerdem attraktives Begleitmaterial, das bei der Modulumsetzung unterstützen soll. Aber „JolinchenKids“ lässt auch bewusst Raum für die Umsetzung eigener Ideen.

Die AOK Baden-Württemberg bietet in diesem Jahr Schulungen im April, Juni und November an:

01./02. April 2019

04./05. Juni 2019

06./07. November 2019

Die regionalen AOK-Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner begleiten KiTas gerne und unterstützen bei Fragen zur Planung und Umsetzung der JolinchenKids-Module. Darüber hinaus bietet die AOK auf Wunsch Workshops zum Erfahrungsaustausch in Ihrer Region an, bei denen Sie Gelegenheit haben werden, Kolleginnen und Kollegen anderer JolinchenKids-Kitas kennenzulernen.

Die Kosten für die Schulungen, Workshops, Medien und die Beratung werden komplett von der AOK Baden-Württemberg getragen. Ihre KiTa bringt das gemeinsame Engagement von Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen in die Kooperation mit ein.

Ansprechpartner:

Dominik Hertlein

Koordinator Gesundheitsförderung in Lebenswelten

AOK - Die Gesundheitskasse Südlicher Oberrhein

Produktmanagement/Marketing/Gesundheitsförderung
Obere Bergstr. 13 - 77933 Lahr
Telefon  07821 928-130

Autor: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) 
Seite zurück Nach oben