Sprungziele
Seiteninhalt

Start der Bedarfsorientierten Fortbildungen steht bevor

Ab dem Frühjahr 2016 werden im Rahmen des Präventionsnetzwerkes Ortenaukreis (PNO) halb- bis zweitägige, Bedarfsorientierte Fortbildungen zu sechs unterschiedlichen Themen angeboten. Diese Fortbildungen bedienen gezielt Bedarfe, die von Kitas und Grund- bzw. Förderschulen im Ortenaukreis genannt und bei PNO gesammelt wurden. Im Einzelnen werden die Themen „Umgang mit herausforderndem Verhalten“, „Gesundheit der pädagogischen Fach- und Lehrkräfte“, „Resilienz“, „Stärkung von Kita-Teams in der Begegnung mit Kindern und Familien mit Fluchterfahrung“, „Zusammenarbeit mit Eltern“ und „Soziale Teilhabe“ angeboten.

Die Teilnahme ist kostenlos und bietet den Einrichtungen die Chance sich mit dem Thema Gesundheit, zu beschäftigen und als Team weiterzuentwickeln. Interessierte Einrichtungen können sich an ihre regionale Präventionsbeauftragte wenden, die den Kontakt zu einem geeigneten Referenten/-in herstellt. Die Fortbildung besteht dann sowohl aus der Vermittlung theoretischen Basiswissens, als auch gut bewährter Methoden und anwendbarer Praxisbeispiele, die zu den Einrichtungen und ihrem pädagogischen Alltag passen.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei Ihrer regionalen Präventionsbeauftragten.

Seite zurück Nach oben