Hilfsnavigation
  • Förderung der körperlichen Gesundheit
  • Förderung der seelischen Gesundheit
  • Förderung der sozialen Teilhabe
Seiteninhalt

Mitteilungen

29.06.2016
Raumschaftskarte Lahr
Vernetzung zwischen Kindertageseinrichtungen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten: Eines der Hauptziele des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) ist das Netzwerk zwischen den Akteuren aus dem Gesundheis-, Jugendhilfe-, und Bildungssystem zu stärken und weiter auszubauen. Im Rahmen des PNO werden hierzu verschiedene Bestandteile wie die Präventions- und Gesundheitskonferenz, die Regionalen Runden Tische und auch Netzwerkprojekte angeboten. In der Raumschaft Lahr hat sich nun ein erstes Netzwerkprojekt zwischen drei Kindertageseinrichtungen in Ettenheim und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten entwickelt. Bei einem ersten gemeinsamen Treffen konnte die zuständige Regionale Präventionsbeauftrage Claudia Ohnemus gemeinsam mit den Beteiligten die Bedarfe klären und das Netzwerkprojekt konkretisieren. Weiterlesen
20.06.2016
Karte Achern
Das Team der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Stefan in Achern-Oberachern ist die erste Einrichtung im Ortenaukreis, die den Prozess der Organisationsentwicklung im Rahmen des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis erfolgreich umgesetzt hat und das Thema Gesundheitsförderung im pädagogischen Alltag der Kita verankert. Am vergangenen Freitag, 17.06.2016, war es soweit und über 20 Fachkräfte der Einrichtung konnten ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Weiterlesen
13.06.2016
Kinder des Evangelischen Kindergartens Arche Noah in Hornberg
Im März starteten die Erzieherinnen mit der ersten Fortbildung in Kooperation mit dem Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO). Bei der Fortbildung mit der Referentin Katrin Schmieder befasste sich das Team des Evangelischen Kindergartens mit dem Thema „herausforderndes Verhalten“. Frau Schmieder begleitete die Erzieherinnen acht Stunden durch dieses spannende Thema. Weiterlesen
10.06.2016
Prof. Dr. Knoblauch (PH Freiburg), Fr. Roth (Migrationsamt), Hr. Faller (Jugendamt), Hr. Böttinger (Amt für Soziales und Psycholog. Dienste), Fr. Springmann-Hodapp (Jugendamt), Hr. Benz (Sozialdezernent), Frau Schickler (PNO)
Offenburg, 10. Juni 2016 – Beim Fachtag zum Thema „Kinder und Familien mit Fluchterfahrung in der Kindertageseinrichtung“ begrüßte der Sozialdezernent des Ortenaukreises Georg Benz rund 150 pädagogische Fachkräfte aus Ortenauer Kindertageseinrichtungen. Das Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) hatte gemeinsam mit dem Jugendamt des Ortenaukreises eingeladen. Weiterlesen
Archiv >>

Weitere Themen

PNO Gesamtstruktur

PNO Gesamtstruktur

PNO handelt auf kreisweiter sowie auf regionaler Ebene. Der zentrale Ansatzpunkt sind die Settings Kindertageseinrichtungen und Schulen.
Gesundheitsförderung als Schulentwicklung

Gesundheitsförderung als Schulentwicklung

Für Schulen sind noch Plätze frei, um sich zu einer gesundheitsförderlichen Einrichtung weiterzuentwickeln, ganz nach dem Leitprinzip im neuen Bildungsplan.
Bedarfe melden

Bedarfe melden

Sehen Sie einen Bedarf im Themenspektrum Prävention und Gesundheitsförderung? Dann tragen Sie diesen Bedarf an PNO heran.
Beteiligung der Kitas und Schulen

Beteiligung der Kitas und Schulen

Das Präventionsnetzwerk Ortenaukreis bietet über die gesamte Laufzeit hinweg vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten für Bildungseinrichtungen.

Kontakt

Präventionsnetzwerk Ortenaukreis
Diana Marquardt
Lange Straße 51
77652 Offenburg
Telefon: 0781 805 6225
Fax: 0781 805 9520
E-Mail oder Kontaktformular

Projektpartner

Hightech Strategie 2020



Die neue Hightech Strategie
Innovationen für Deutschland