Sprungziele
Seiteninhalt

Pssst ... alle mal herhören! - Der Podcast des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis

Der Podcast des PNO für alle, die sich dafür engagieren, dass Kinder, Jugendliche und ihre Familien gestärkt werden.

Im PNO-Podcast erfahren Sie mehr darüber wie Kinder und Jugendliche in ihrem Aufwachsen gestärkt und gefördert werden können. Die körperliche, seelische und soziale Gesundheit sowie die soziale Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien stehen hierbei im Mittelpunkt. Außerdem gewährt der Podcast Einblicke in die Arbeit und Angebotsvielfalt des PNO. Wir interviewen Expertinnen und Experten sowie Netzwerkpartner und Netzwerkpartnerinnen aus den Bereichen Gesundheit, Jugendhilfe und Bildung zu verschiedenen Themen rund um Kinder- und Jugendgesundheit.

Der Podcast wendet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte, an Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen, der Kinder- und Jugendhilfe sowie dem Bildungssystem.  Natürlich richtet er sich auch an Eltern, Familien und alle interessierten Zuhörern und Zuhörerinnen.

„Pssst … alle mal herhören! – Der Podcast des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis“ ist ab sofort auf den bekannten Audio-Streaming-Diensten Spotify, Apple Podcast, Deezer und Google Podcast zur freien Verfügung gestellt.

Link zum PNO-Podcast

„Pssst … alle mal herhören!“ – diese Podcastfolgen stehen bislang zur Verfügung:

  • Folge 1: „Bewegung und Ruhe“ mit Katrin Nagel (Gesundheitspädagogin und PNO-Referentin). Bewegung, Ruhe und Entspannung sind gleichermaßen wichtig für die kindliche Entwicklung. Was bedeutet das für die Arbeit in einer Kita oder Schule? Wie lassen sich beide Pole professionell und entwicklungsfördernd in der täglichen Arbeit mit Kindern integrieren? Die Gesundheitspädagogin Katrin Nagel ist als Referentin für das PNO tätig und berichtet aus Forschung und Praxis.

 Datum Upload: 15.06.2022

 Link zum PNO Podcast: Bewegung und Ruhe

  • Folge 2: „Umgang mit herausforderndem Verhalten“ mit Prof. Dr. Rieke Hoffer (Professorin für Soziale Arbeit und Weiterbildnerin). Bestimmte Verhaltensweisen von Kindern werden im pädagogischen Alltag als besonders herausfordernd erlebt. Wie können Fachkräfte mit Kindern, die etwa immer lautstark im Mittelpunkt stehen wollen, aggressiv sind oder sich auch extrem zurückziehen, professionell umgehen und dabei stärkenorientiert handeln? Prof. Dr. Rieke Hoffer vermittelt im Interview theoretisches und praktisches Wissen, um herausfordernde Verhaltensweisen von Kindern besser verstehen zu können. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ) der Evangelischen Hochschule Freiburg und ist Professorin für Soziale Arbeit an der Hochschule Koblenz. Sie ist zudem als Weiterbildnerin tätig, vor allem zum Thema herausforderndem Verhalten in Kitas.

Datum Upload: 15.06.2022

Link zum PNO- Podcast: Umgang mit herausforderndem Verhalten

  • Folge 3: „Armutssensibles Handeln“ mit Anita Meyer (Prozessbegleiterin und Referentin). Zum heutigen Gespräch dürfen wir  Frau Anita Meyer, eine absolute Expertin für das Thema Kinderarmut begrüßen. Mit ihr klären wir warum Armut in erster Linie eine strukturell verursachte Lebenslage und deren Bekämpfung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist. Wir sprechen darüber welche Folgen Armut im speziellen auf die Lebenssituation von Kindern haben kann. Außerdem erläutert sie uns was es bedeutet armutssensibel zu handeln und welche Rolle dabei auch Präventionsangebote spielen.

Datum Upload: 15.06.2022

Link zum PNO-Podcast: Armutssensibles Handeln

Seite zurück Nach oben